Marokko intensiv

Drei Königsstädte, die Wüste und der Hohe Atlas.
Eine spannende und intensive Reise durch Marokko.


Die Vielfalt Marokkos ist legendär. Prachtvolle Königsstädte und verwinkelte Medinas, Wüstenlandschaften und blühende Gärten, geschäftiges Leben in Fes und traditionelle Lehmdörfer in den Bergen – kontrastreicher kann ein Land kaum sein. Sind es 100.000 Sterne, die wir in der Wüste am Sternenhimmel erkennen, oder doch eine Million? Der schmackhaften Küche gehen wir auf die Spur, wenn sie in Marrakesch modern definiert wird, und der Minztee erfrischt uns ohnehin auf Schritt und Tritt. Erleben Sie ein Land der Gegensätze in nur einer Woche und in einer kleinen Gruppe – intensiv, spannend und erlebnisreich.


Termin

31. Oktober – 7. November 2019

 

Programmverlauf   > Zum Detailprogramm

1. Tag: Anreise

2. Tag: Marrakesch und über den Hohen Atlas

3. Tag: Im Tal der 1000 Kasbahs

4. Tag: Nach Fes – der Königsstadt

5. Tag: Mèknes und Volubilis

6. Tag: Fes und weiter

7. Tag: Marrakesch und der Garten ANIMA

8. Tag: Jardin Majorelle und Rückflug

 

Leistungen

> Linienflug in economy Class mit Air Arabia Maroc ab Wien nach Marrakesch

> Inlandsflug von Fez nach Marrakesch

> Unterbringung in Hotels der Kategorie 4-5* oder bestmöglich: 

  • Hotel Le Meridien – 5*, Marrakesch
  • Hotel Ksar Ighnda  – 4*, Ait Benhaddou
  • Hotel Le Tombouctou - 3*, Tinghir
  • Hotel les Merinides – 5*, Fes

> Buffetfrühstück

> 4 Abendessen im Hotel und 1 Abendessen in einem marokkanischen Restaurant

> 1 Abendessen im eleganten Luxusrestaurant

> alle Fahrten mit modernen klimatisierten Reisebussen

> alle Eintrittsgelder und Gruppentrinkgelder

> erfahrene Reiseleitung durch Peter Gallhofer und lokale Fremdenführer

 

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

 

Reiseleitung
Peter Gallhofer – vormaliger Direktor des Gartens ANIMA

 

Anmerkung

Für Teilnehmer, die bereits an einer Kurzreise Marrakesch teilgenommen  haben, kann für die Programmteile in Marrakesch und bei ANIMA ein Alternativprogramm arrangiert werden.

 

Marrakesch – ein Fest für die Sinne
Marrakesch – ein Fest für die Sinne


Preise

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: 1.650,– EUR

Einzelzimmerzuschlag: 390,– EUR

 



Detailprogramm

Tag 1 – MI, 30. Oktober 2019
Anreise

Am Abend Flug ab Wien nach Marrakesch mit Air Arabia Maroc.

Transfer ins Hotel Le Meridien.

 

Tag 02 – FR, 1. November 2019

Marrakesch und über den Hohen Atlas

Geführte Stadtbesichtigung in Marrakesch mit der Koutoubia-Moschee, dem Bahia Palast und der Medina. Fahrt über den Hohen Atlas, den wir in 2270 m auf dem Tizn Tichka-Pass überqueren. Weiter nach 

Ait Benhaddou, dem Drehort von ‚Lawrence von Arabien‘ und Spaziergang in dem traditionellen Berberdorf.

Übernachtung im Hotel Ksar Ighnda in Ait Benhaddou.

 

Tag 03 – SA, 2. November 2019

Im Tal der 1000 Kasbahs

 

Auf der Rückseite des Hohen Atlas ist die Vegetation schon viel wüstenähnlicher. Beeindruckend sind die Oasenorte mit ihren trutzigen Kasbahs, wie man hier die Wohnburgen nennt. Nicht umsonst nennt man die Straße die der 1000 Kasbahs und nicht weniger interessant ist das Leben der Berber in dieser Region.

Übernachtung im Hotel Tombouctou in Tinghir

 

Tag 04 – SO, 3. November 2019

Nach Fes – der Königsstadt

Eine etwas längere Busfahrt steht heute auf dem Programm. In Richtung Norden überqueren wir den Mittleren Atlas bei Midelt, picknicken im Zedernwald und sind am frühen Abend in der Königsstadt Fes.

Übernachtung im Hotel Les Merinides

 

Tag 05 – MO, 4. November 2019

Mèknes und Volubilis

Der Vortag war lang und so ist die heute Etappe zwar kürzer aber nicht weniger spannend. Zuerst sehen wir die Königsstadt Mèknes mit den prächtigen Stadttoren und den Koranschulen und danach folgen wir den Spuren der Römer in Nordafrika in der sehr gut restaurierten Stadt Volubilis. 

 

Tag 6  - DI, 5. November 2019

Fes und weiter

Endlich ist die Königsstadt Fes an der  Reihe. Wir sehen den quirligen Souk, die Altstadt Fes el Bali mit den Koranschulen, Moscheen und schönen Holzarbeiten und die Handwerker bei ihren Tätigkeiten. Am Nachmittag kurzer Weiterflug nach Marrakesch und Zimmerbezug wieder im Hotel Le Meridien.

 

Tag 7 - MI, 6. November 2019

Marrakesch und der Garten ANIMA

Bei einem ausführlichen geführten Besuch im den Garten ANIMA erfahren Sie alles Wissenswerte.

Am Nachmittag widmen wir uns dem Platz Djemaa El Fna, dem Platz der Gaukler und besuchen den Jardin Secret, den geheimnisvollen Garten mitten in der Medina von Fes.

Beim Abendessen im eleganten Restaurant wird die moderne marokkanische Küche serviert.

 

Tag 8 – DO, 7. November 2019

Rückflug

Am Vormittag besuchen wir den Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent und am frühen Nachmittag Rückflug nach Wien wieder mit Air Arabia Maroc.