Marokkos Königsstädte & der Große Süden

DREI KÖNIGSSTÄDTE UND DER HOHE ATLAS GANZ PRIVAT.


Marokko in komprimierter Form kennen lernen ist das Ziel. Wie auf einer Perlenkette erscheinen die Königsstädte Marrakesch, Fes und Meknès bei dieser Reise und bieten ihre Sensationen dar. In Marrakesch zeigt die rote Stadt die Koutoubia-Moschee, den Platz der Gaukler und den Bahia-Palast; Fes verwirrt in den engen Gässchen der Altstadt Fes-el-Bali, zeigt kunstvolle Koranschulen und feines Handwerk. Meknès bringt monumentale Stadttore und ist Nachbar der römischen Metropole Volubilis.

Über den Hohen Atlas geht es zur Straße der 1000 Kasbahs und den Rosenfeldern von Boumalne. Film am Rande der Wüste? Tatsächlich war Ait Benhaddou Kulisse für »Lawrence of Arabia« und viele weitere Filme wurden in der Filmstadt Ouarzazate gedreht.

Die Reise ist ein einziges Kaleidoskop Marokkos, bei der die Kontraste nicht intensiver sein könnten.


TerminE

Nach Verfügbarkeit jederzeit antretbar

 

Programmverlauf   > Zum Detailprogramm

1. Tag: Anreise nach Marrakesch – Stadtbesichtigung

2. Tag: Marrakesch – Hoher Atlas – Ait Benhaddou – Ouarzazate

3. Tag: Ouarzazate – Boumalne

4. Tag: Boumalne – Fes

5. Tag: Fes - Meknes – Volubilis

6. Tag: Fes – Stadtbesichtigung und Flug nach Marrakesch

7. Tag: ANIMA Garten und Djemaa-el-Fna

8. Tag: Jardin Majorelle und Rückflug

 

Leistungen

> Flug Fes-Marrakesch mit Air Arabia

> 7 Nächte in Hotels der 4* oder 5* Kategorie mit Frühstück

> Alle Ausflüge und Transfers mit klimatisierten Minibussen

> Alle Eintrittsgebühren und Ortstaxen

> Privater Guide und Fahrer

> Privater deutschsprechender Fremdenführer während der

gesamten Reise

> Flughafengebühren in Fes, Service und alle Abgaben

 

Teilnehmerzahl

mind. 2 Personen

 

Gerne arrangieren wir Ihre An- und Abreise zu tagesaktuellen Tarifen.

Marrakesch – ein Fest für die Sinne
Marrakesch – ein Fest für die Sinne


Preise

PREISE

2 Teilnehmer: ab 1.900,– EUR

4 – 6 Teilnehmer: ab 1.290,– EUR

7 – 8 Teilnehmer: ab 1.050,– EUR

Einzelzimmerzuschlag: 350,– EUR



Detailprogramm

Tag 1 – Ankunft in Marrakesch

Ihr Guide erwartet Sie am Flughafen Marrakesch und nach schnellem Zimmerbezug im Hotel Le Meridien geht es um die Erkundung der Stadt. Der Bahia-Palast und die Koutoubia-Moschee stehen auf dem Programm.

 

Tag 2 – MARRAKESCH – HOHER ATLAS – AIT BENHADDOU – OUARZAZATE

Ein spannender Tag erwartet Sie. Die Fahrt geht in Richtung Hoher Atlas und Ouarzazate und das Gebirge wird am Tich’n Tichka-Pass in 2.270 m Höhe überquert. Mit Sicherheit werden Sie unterwegs einige Fotostopps einlegen; die Landschaft ist einfach zu grandios. Weiter in Richtung Ouarzazate und vorbei an den Filmstudios, die einige Kilometer von der Wüstenstadt angesiedelt wurden. Die Stadt ist wenig attraktiv und so geht es noch einige Kilometer weiter nach Ait Benhaddou – UNESCO-Weltkulturerbe und Drehort des Films ‚Lawrence of Arabia‘. 

 

TAG 3 – OUARZAZATE – BOUMALNE 

Weiter ins Tal des Dadès und immer dem Hohen Atlas entlang nach dem Wüstenort Boumalne tief im Tal. Enge Schluchten und herrliche Felsformationen sorgen für zahlreiche Fotomotive.

Übernachtung in Boumalne.

 

TAG 4 – BOUMALNE – FES

Heute steht ein langer Tag bevor. Weiter im Tal der 1000 Kasbahs erwarten Sie eindrucksvolle Szenen auf dem Lande und in den Oasen. Die Abwechslung lässt hinter Errachidia nach, bis es bergan in den Mittleren Atlas geht, wo die riesigen Zedernwälder in der Region von Midelt schon wieder einen idealen Platz für eine Ruhepause bieten. Über Ifrane geht es nach der Königsstadt Fes ins elegante Hotel Die Erholung hat man sich heute verdient.

 

TAG 5 – FES – MEKNES – VOLUBILIS

Gemütlich gehen wir es an. beim Ausflug in die nahegelegene Königsstadt Meknès, die mit den imposanten Stadttoren Eindruck schafft. Weiter nach Volubilis, die prachtvolle Römerstadt, die perfekt restauriert von der Geschichte der Römer erzählt, die es sich hier hatten gut gehen lassen. Am Rückweg noch erste Eindrücke in der  Altstadt von Fes.

 

TAG 6 – FES – STADTBESICHTIGUNG UND FLUG NACH MARRAKESCH

Am Vormittag geht‘s zu den schönen Koranschulen und in das alte Stadtviertel Fes-el-Bali. Von dort direkt zum Flughafen und am Nachmittag kurzer Flug nach Marrakesch mit Air Arabia. Zeit zur Erholung im duftenden Garten Ihres Hotels.

 

TAG 7 – ANIMA GARTEN UND DJEMAA-EL-FNA

Für den Besuch von ANIMA – des Paradiesgartens des Universalkünstlers André Heller ist der Vormittag gut geeignet und mit etwas Wetterglück glänzt der Hohe Atlas im Hintergrund der opulenten duftenden Garteninszenierung. Kontrastprogramm am Nachmittag -  auf dem Platz der Gaukler in mitten von Märchenerzählern, Schlangenbeschwörern und Gauklern herrscht reges Treiben und im Basar ist Handeln oberste Pflicht.

 

TAG 8 – JARDIN MAJORELLE UND RÜCKFLUG AB MARRAKESCH

Am Vormittag Besuch des Jardin Majorelle, des Gartens des Moderschöpfers Yves Saint Laurent und gleich danach zum Flughafen zum Rückflug.